Die letzten Steine

Mystery's Heldentaten

Am Abend des 21.06.2019 war es soweit! Die Sammlung der mächtigen Mundussteine wurde vervollständigt.

Die letzten Sonnenstrahlen brachen durch die leichte sommerliche Wolkendecke, als man beim Gildenanwesen schweres Schnaufen hörte.
Die merkwürdigen Geräusche waren so laut, dass sich die anwesenden Mitglieder aus der Villa wagten, um dem nach zugehen.
Es war der stattliche Nik (Shin_Walford), der einen Mundusstein die steinerne Treppe im Eingangsbereich hochtrug. Aber anscheinend war das nicht der Einzige, den er mitgebracht hatte. Bei den Werkbänken konnte man leicht die steinernen Umrisse eines Zweiten erkennen. Als er auch den letzten der Mundussteine hochtrug und aufstellte, ging er schnurstracks zu den Anderen. Diese staunten nicht schlecht, denn somit war die Sammlung komplett.
Stolz erzählte er, dass er den ersten Stein durch kleine Feilschereien bei einer diebischen Gilde erhielt und den letzteren aus den Krallen eines Drachen erbeutete.
Mit einem Mal ging das Gejubel von allen Mitgliedern los! Aber auch Herbert der Weise war so voller Stolz von seinem Schützling erfüllt, dass er Nik einem Boten zusandte, der ihm kleine Gaben für die nächsten Kämpfe vorbei brachte.
An diesem Tag feierten alle Mitglieder ein großes Fest mit einer Menge Essen sowie gutem Bier und Wein!

Mystery und Herbert der Weise bedanken sich nochmal herzlichst für die glorreiche Spende von Nik!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.